Abenteuercamp 2020  
 

 

Abenteuercamp 4.0 - das Camp auf der "Diabär-Alm" geht in die 4. Runde!

Ab Sonntag, dem 19. Juli 2020 findet in Zusammenarbeit mit der klinischen Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie der Grazer Universitätsklinik für Innere Medizin unser Abenteuer-Schulungscamp auf der Sattentalalm statt.

IMG_0694_25pc

Maximal 12 Jugendliche verbringen gemeinsam mit mindestens einem Arzt und 3 pädagogischen BetreuerInnen eine Woche in hochalpinem Gelände. Zielsetzungen sind u.a. die Förderung der Selbstverantwortung im täglichen Umgang mit Diabetes sowie die Schärfung der individuellen Wahrnehmung, wie sich körperliche und/oder psychische Belastung auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.
Selbstverständlich finden alle "Abenteuer" in einem kontrollierten und - rund um die Uhr - betreuten Umfeld statt. Und natürlich kommen Spiel & Spaß und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Jugendlichen nicht zu kurz.

Das Diabär-Kletterteam

Durch die Zusammenarbeit mit der Erwachsenen-Endokrinologie kann das bereits im klinischen Umfeld etablierte Konzept der Transitionsklinik auch in die (die Jugendlichen direkt betreffende) Praxis übergeführt werden. Die medizinische Betreuung vor Ort wird von Ärzten übernommen, welche die Jugendlichen später als Erwachsene in der Ambulanz wieder treffen werden.
So kann die Wahrscheinlichkeit, dass auch im Erwachsenenalter regel-mäßige Kontrolluntersuchungen stattfinden, erhöht werden. Schließlich finden die Untersuchungen bei „alten Bekannten“ statt, und die Hemmschwelle, weiterhin engmaschige Kontrolltermine eigenver-antwortlich zu vereinbaren, wird abgebaut. Dem Phänomen „Lost in Transition“ kann somit erfolgreich entgegengewirkt werden.


Termin:

Sonntag, 19.07.2020 bis
Samstag, 25.07.2020

Ort:

Sattentalalm,
(Gemeinde Michaelerberg-Pruggern)

Anzahl der
TeilnehmerInnen:

10 bis max. 12 Kinder und Jugendliche
im Alter zwischen 12 und 18 Jahren

Kosten:

Diabär-Mitglieder: EUR 340,-
(ansonsten EUR 390,- )
Finanzielle Unterstützung bei Bedarf möglich,
Ermäßigung für Geschwister.


Anmeldung und Information:
Bitte senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an office@diabaer.at .

Berge der Diabär-Alm